November

Ab November finden Sie unter der Überschrift "Elternbriefe" wichtige Dokumente auch zum Download :-)

Erste Klassensprecherversammlung

 

Protokoll der ersten Klassensprecherversammlung  der Paul-Gerhardt-Schule  am 08.11.2018

 

 

Sauberkeit auf den Schulklos

Frau Hötter begrüßt die Klassensprecher und erinnert die Kinder an das Thema:

Am Mittwoch war Frau Hötter mit Frau Durmus, unserer Reinigungskraft, in allen Klassen und hat Fotos von verstopften Urinalen, mit Papierknubbeln übersätem Toilettenboden und von beka…ten Klobrillen gezeigt. Alle Kinder waren entsetzt und wollen das nicht haben.

Die Klassensprecher trugen die Ideen der Kinder zusammen, denn so kann es nicht weitergehen. Keiner will so ein Klo sehen und es ist für Frau Durmus eine ekelige Zumutung, das immer weg zu machen :

  • Kontrolle in der Pause
  • Mit Begleitung auf die Toilette gehen (während des Unterrichts)
  • Listen führen, wer wann wie lange  auf die Toilette geht
  • Bilder aufhängen, wie Kinder sich verhalten sollen

Die Klassensprecher haben abgestimmt, womit wir an der Paul-Gerhardt-Schule beginnen sollen:

  1. Kontrolle in der Pause
  2. Mit Begleitung auf die Toilette gehen (während des Unterrichts)

Die Klassensprecher haben beraten, wie die Organisation sein soll:

 

Zu 1: Die Klassen 3 und 4 werden wie beim Fußballplan für die beiden Pausen eingeteilt und immer ein Junge und ein Mädchen kontrollieren, wer aufs Klo geht und wie das hinterher aussieht. Linas aus der 4a entwirft ein Protokollblatt. Frau Hötter macht den Toiletten-Kontrolleur-Plan.

 

Zu 2: In den Klassen sollen sich freiwillige Begleiter melden. Es sollen nicht beste Freunde sein, damit die keinen Quatsch machen.

 

Die Klassensprecher und LehrerInnen besprechen das mit den Kindern und ab Mittwoch 14.11.2018 soll das gelten.

 

Die Klassensprecher treffen sich am 23.11.2018 wieder in der 2. Stunde im Bewegungsraum, um zu besprechen, wie das alles geklappt hat.

 

Protokoll:  Frau Hötter

St. Martin

 

In allen Klassen sind die Laternen für den St. Martinszug am 14. November fast fertig gebastelt und die Kinder warten gespannt auf den Mittwoch.

Um 17.00 Uhr beginnt der Martinsabend der Paul-Gerhardt-Schule mit dem traditionellen Weckmannessen und Kakaotrinken, das der Förderverein organisiert. Entsprechend eingestimmt versammeln sich alle Klassen bis 17.45 Uhr an den Aufstellpunkten auf dem Schulhof und ziehen dann in folgender Reihenfolge (1a, 1b, 2a, 2b, 3a, 3b, 3c, 4a, 4b) Richtung Röttgen, wo der Zug gegen 18.00 Uhr startet.

Bitte bedenken Sie, dass die KlassenlehrerInnen Eltern zur Begleitung angesprochen haben und so die Aufsicht gut gewährleistet ist. Wir bitten Sie, nicht mit den Klassen zu ziehen, damit die Kinder mit ihren Laternen  auch gut sichtbar sind. Vom Rand des Zugweges können Sie bestimmt ihre Kinder sehen. Nach dem St. Martinsspiel am Feuer auf dem Röttgen können Sie Ihr Kind wieder in Empfang nehmen.

 

 

Nikolausmarkt

 

Auch in diesem Jahr wird die Paul-Gerhardt-Schule auf dem Uerdinger Nikolausmarkt mit einem Stand vertreten sein.

Der Termin ist

Sonntag, 02.Dezember 2018 in der Zeit von 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr.

Wir stehen mit unserem eigenen Stand auf dem Marktplatz.

Verkauft werden selbstgebackene Weihnachtsplätzchen und UNESCO-Bleistifte. Der Erlös wird sowohl für die Beschaffung von Lernmitteln für unsere Kinder als auch für die Unterstützung der MAHABA-Schule im Müllgebiet von Kairo verwendet.

Ich  bitte Sie herzlich, den Kindern in den Klassen beim Backen zu helfen oder sich als Helfer auf dem Nikolausmarkt zur Verfügung zu stellen.

Bitte tragen Sie auf dem unteren Abschnitt ein, ob Sie  beim Auf-/Abbau (ganz ganz wichtig!) oder beim Verkauf auf dem Nikolausmarkt helfen können. Geben Sie diesen Abschnitt bis Mittwoch, 21.11.2018 bei der Klassenlehrerin, bei dem Klassenlehrer Ihres Kindes ab.

Die Klassenlehrerin, der Klassenlehrer informiert Sie, wann und wo Sie als Helfer eingeteilt sind.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Gabriele Hötter

_________________________________________________________________

 

…… Ich helfe beim Aufbau ab 10.00 Uhr

 

…… Ich helfe beim Abbau ab 18.00 Uhr

 

……. Ich helfe beim Verkauf in der Zeit von …………Uhr bis……………Uhr

 

…….. Ich kann mit einem großen Auto Stand ( Pavillon/Biertischgarnitur) und Plätzchen transportieren:

 …….. um 8.45 Uhr                ……um 18.00 Uhr

 

Name: ……………………………………………………….. …. Klasse: ……………

 

Tel.: ……………………………………………………………...

Europäisches Schulobstprogramm

Auch in diesem Jahr nehmen wir wieder am „Europäischen Schulobstprogramm“ teil. Das heißt, alle Kinder bekommen täglich frisches Obst und Gemüse in Bio-Qualität vom Heilmannshof.

Seit vielen Monaten besteht eine Gruppe von fleißigen HelferInnen, die sich morgens in der Mensa des Offenen Ganztags treffen, um das Obst für die Kinder vorzubereiten und auf die Klassenkisten zu verteilen.

Diese Gruppe organisiert sich weitestgehend selbst: Absprachen wer wann kommen kann, werden auf kurzem Weg über das Smartphone getätigt.

Zum neuen Schuljahr sind einige neue Mitglieder dazu gekommen, andere haben aufgehört. Um unser Ziel, dass möglichst viele Freiwillige sich bei der Arbeit abwechseln können, zu erreichen, brauchen wir noch weitere Hilfe.

Wenn Sie an einem Morgen ( zwischen 7.30 Uhr und 9.30 Uhr) regelmäßig oder nach Absprache auch sporadisch zum Obstschnippeln kommen können, tragen Sie sich bitte in den unteren Abschnitt ein und geben ihn bis zum 13.11. bei der KlassenlehrerIn Ihres Kindes ab.

Ich plane dann ein Treffen mit allen Interessierten und wir klären die die Abläufe.

Ich freue mich auf Sie!

Mit freundlichen Grüßen

 

Gabriele Hötter

 

 

 

Name:

Klasse:

Telefonnummer:

Ich kann an folgenden Tagen helfen:

O montags        O dienstags        O mittwochs        O donnerstags        O freitags

Ich kann nur unregelmäßig helfen, wenn Not an der Frau/am Mann ist: O

In der Schulpflegschaftssitzung am 09.10.2018 haben Eltern und Schulleitung intensiv über das Thema Prävention von sexualisierter Gewalt nachgedacht  diskutiert. Auf die Initiative von Frau Eichhöfer hin konnte die unten angekündigte Veranstaltung organisiert werden.

                                                                                 

 

 

Wie schütze ich mein Kind vor sexualisierter Gewalt?

 

Liebe Mütter, liebe Väter,

 

angesichts der verstärkten öffentlichen Diskussion zu diesem Thema mit immer wiederkehrender Presseberichterstattungen über konkrete Kinderschicksale werden Gefühle wie Angst, Unsicherheit und Hilflosigkeit bei uns Eltern geweckt.

 

Was ist überhaupt sexueller Missbrauch an Kindern?

Wer sind die Täter/Täterinnen und warum tun sie es?

 

Die Beantwortung dieser Fragen ist eine wesentliche Grundlage für wirkungsvolle Vorbeugungsarbeit durch Sie als Eltern.

 

Im Rahmen einer ca. zweistündigen Informationsveranstaltung

 

am 04.12.2018 um 19.30 Uhr wird

 

Kriminalhauptkommissarin Ute Nöthen

         (Polizei Krefeld, Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz)

 

aus ihrer polizeilichen Praxis wichtige Fakten darstellen, Anregungen hinsichtlich elterlicher Vorbeugung geben, örtliche Hilfsangebote vorstellen und für Fragen zur Verfügung stehen.

 

Kinder können an dieser Veranstaltung nicht teilnehmen!

 

Bitte füllen Sie den Abschnitt aus und geben Sie ihn Ihrem Kind bis zum 21.11.2018 wieder mit in die Schule, damit ich für eine geeignete Räumlichkeit sorgen kann.

DANKE!

 

Gabriele Hötter

 

 

Name:____________________________ Klasse des Kindes: ________

 

Ich nehme an der Veranstaltung:

„Wie schütze ich mein Kind vor sexualisierter Gewalt?“ teil.

September 2018

Kunst und Medizin :-)

Viele unserer Klassen haben sich bei einem Malwettbewerb des Malteser- Krankenhauses in Uerdingen beteiligt und eindrucksvolle Bilder vom Kranksein und Gesundwerden gestaltet. Am Samstag 15. September wurden um 11.00 Uhr  die Gewinner bei der Chefarztsprechstunde auf dem Uerdinger Marktplatz geehrt. Drei Kinder und eine ganze Klasse dürfen sich über phantasievolle Preise freuen.

Für die Einzelsieger Leif Latzberg (2a), Ashley Hintzsche (3a) und Alisha Brockers (4a) gab es einen besonderen Zoobesuch: Die Kinder dürfen das Futter für die Gorillas zubereiten und hinter die Kulissen schauen. Die Kinder der 4b könnnen mit einem Geldpreis für ihre Fieberthermometerbilder einen Ausflug oder ihr Abschlussfest finanzieren.

Zusätzlich zum Geldpreis für die 4b spendete der Chempark noch 1000,-€ für die Arbeit der UNESCO-Projekt-Schule. Vielen Dank!

Am 05.09.2018 findet eine Ganztagesfortbildung für das Kollegium statt. Es geht um den Einsatz des IPad-Koffers in der Grundschule. Die Kinder haben keinen Unterricht.

Die Betreuung findet statt.

 

Am 27.09.2018 findet um 19.00 Uhr der Informationsabend für die Eltern der Schulneulinge 2019/2020 statt.

 

Am Samstag, den 29.09.2018 können sich alle Eltern im Rahmens des Tages der Offenen Tür  von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr über die Unterrichtsarbeit unserer Schule informieren.

August 2018

 

Am 29.08.2018 beginnt der Unterricht für die Klassen 2 bis 4 um 8.15 Uhr.

Unterrichtsschluss ist um 11.45 Uhr.

Nach den langen und heißen Sommerferien können alle bestimmt wieder gut ins Lernen starten!

 

Am 30.08.2018 findet die Einschulungsfeier um 8.30 Uhr in der Michaelskirche statt.

Die Kinder und ihre Familien sind bestimmt schon gespannnt und aufgeregt - genauso wie die Lehrerinnen, die in der Schule alles schon schön vorbereitet haben.

 

 

 

 

Kontakt:

Paul-Gerhardt-Schule
Joseph-Görres-Straße 20
47829 Krefeld

 

Tel.: 0 2151 481977
Fax: 0 2151 42598

 

Hier unser Kontaktformular

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Paul-Gerhardt-Schule