Schule zu - was tun?

Die ersten Tage der Schulschließung liegen nun hinter uns und bestimmt hat auch das wunderschöne Frühlingswetter dazu beigetragen, dass Kinder und Eltern die ungewohnte Situation gut gemeistert haben.

Unsere Kinder erleben Familie noch intensiver als sonst und vielleicht gelingt es auch, die Corona - Lage als Chance zu begreifen. Liebe Eltern, machen sie sich keine Sorgen um den Lernstoff. Ihre Kinder haben Übungsaufgaben bekommen. Für neuen Lernstoff werden wir LehrerInnen nach der Wiederöffnung der Schule als Vermittler und Erklärer da sein. Seien Sie sicher, dass die Kinder auch bei Beobachtungen, Bastelarbeiten und gemeinsamen Spielen, beim „Maus“Gucken viel lernen werden. Lassen Sie Ihr Kind am besten über das Gesehene malen und schreiben. Auch ein Corona- Tagebuch ist eine wunderbare Idee.

 

Scheuen Sie sich nicht, uns über 103123@schule.nrw.de zu kontaktieren.

Bitte bleiben Sie gesund!

 

 

Liebe Kinder, liebe Eltern!

Hier sind die Arbeitsaufträge und Handlungsideen für die Zeit der Schulschließung:

 

Für alle:

 

  • Lieblingsbuch lesen
    • Plakat/Lesedose/anderweitige Möglichkeit der Präsentation gestalten
    • Präsentation planen
  • Lies-mal (falls vorhanden)
  • Antolin (falls vorhanden)
  • Beiträge für ein Corona- Tagebuch malen/schreiben,  fotographieren und über die      Klassenpflegschaftsgruppe an Frau Hötter schicken.
  • jeden Abend aufschreiben und/oder aufmalen, was schön am vergangenen Tag/ was blöd war
  •  "Was ist Corona?" Eine Erklärung für Kinder schreiben oder malen
  • "Das hab ich heute gelernt/ erlebt."  (Das wird ganz schön viel sein :-)  )

  

Empfehlenswerte Apps/Medien:

 

 

  • Die UN-Dekade Biologische Vielfalt setzt sich für die Erhaltung der Insektenvielfalt ein. Lassen Sie Ihre Kinder ein Bild zum Thema „Insekten – kleine Tiere, große Wirkung zeichnen oder malen“
  • Die Werke sammeln wir ein und schicken Sie weiter
  • Weitere Informationen sowie die Teilnahmebedingungen finden Sie hier:
  • https://www.undekade-biologischevielfalt.de/wettbewerbe/malwettbewerb-2020/

 

 

Jahrgang 1:

  • rotes Flex und Flo
  • Rechenübungen (z.B. mit zwei Würfeln werfen und addieren)
  • Rechtschreibheft falls vorhanden
  • tägliche Leseübungen

 

Jahrgang 2:

  • rotes Flex und Flo
  • 1x1 Reihen
  • Rechtschreibheft falls vorhanden

 

Jahrgang 3:

  • rotes Flex und Flo
  • 1x1 Reihen
  • Rechtschreibheft falls vorhanden

 

Jahrgang 4:

  • rotes Flex und Flo
  • 1x1 Reihen
  • Rechtschreibheft falls vorhanden
  • Indianerheft falls vorhanden
  • „Der schlaue Radfahrer“ falls vorhanden
  •  

Liebe Eltern,

wir haben noch mehr  Ideen zusammengesucht, die Ihnen Anregungen geben, wie Sie die Zeit  mit Ihren Kindern in der „Corona-freien-Schulzeit“  interessant und auch lehrreich gestalten können. 

 

 

 https://www.gesundmachtschule.de/kinder-mitmachseiten/beschaeftigungen-fuer-die-corona-ferien

 

https://www.kigaportal.com

 

https://coerona.de/#nav-mobile

 

https://haus-der-kleinen-forscher.de/de/praxisanregungen/experimente-fuer-kinder

 

https://einmaleins.de

 

Dazu kommt noch:

Oma /Opa einen Brief schreiben
Corona zeichnen und dazu schreiben
Corona-Tagebuch schreiben und Fotos von Seiten an Frau Hötter  für die Homepage schicken. Bitte über die Whatsapp-Gruppe der Klassenpflegschaft, denn das Schulpostfach      
„ kann nix“ .

 

 

Kontakt:

Paul-Gerhardt-Schule
Joseph-Görres-Straße 20
47829 Krefeld

 

Tel.: 0 2151 481977
Fax: 0 2151 42598

 

Hier unser Kontaktformular

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Paul-Gerhardt-Schule