Die letzte Schulwoche

Die letzte Schulwoche in diesem denkwürdigen Schuljahr hat begonnen.

 

Vieles ist fast wie immer. Durch das offene Fenster dringen die Geräusche fröhlich spielender Kinder. Zwar nur klassenweise aber besser als vorher als nur einzelne Jahrgänge kommen durften oder überhaupt kein Kind. Gemeinsam versuchen wir, Unterricht  und Betreuung so   zu gestalten, dass es für alle Beteiligten gut wird.

 

Vieles ist aber auch ganz anders: Es riecht überall  nach frisch mit Seife  gewaschenen Händen :-) und / oder Desinfektionsmittel, alle LehrerInnen und die allermeisten Kinder tragen einen Mund-Nasen-Schutz (ist  arg lästig, sieht meist lustig aus, schützt uns gegenseitig) und in allen Klassen wird noch tüchtig gelernt.

 

Einiges fällt aus. Das ist sehr schade, aber anders geht es nicht.

Die Ganztagsfortbildungen des Kollegiums entfallen alle, also auch die am 23.06.2020. 

Der Abschlussgottesdienst am 24.06.2020 entfällt ebenfalls, da es auch hier kein schlüssiges Konzept geben kann für viele Menschen ohne Abstand in einem geschlossen Raum.

Am 26.06.2020 endet für alle Kinder der Unterricht um 11.00 Uhr. Die Viertklässler feiern ihren Abschied von der Grundschule im Klassenverband.

Im Verlauf dieser Woche bekommen alle Kinder die Kopie ihres Zeugnisses. Bitte geben Sie Ihrem Kind die unterschriebene Kopie vor Freitag wieder mit in die Schule. Wir tauschen sie dann gegen das Original.

 

Corona hat es nach ganz vorn geschafft

Alle Informationen zu CORONA finden sich jetzt ganz zu Beginn unserer Homepage.

Sponsorenlauf für den Zoo

Unsere Kinder sind Anfang März gelaufen und gelaufen und gelaufen. Für den Zoo haben sie sich unglaublich angestrengt. Eltern, Großeltern, Freunde, Nachbarn und viele andere Sponsoren haben diese Anstrengungen mit unfassbaren

 

 5.175,00€

honoriert.

 

Dieses Geld wurde zusammen mit den Spenden aller Krefelder Grundschulen an die Zoofreunde überwiesen und wenn wir uns wieder mit einer mittelgroßen Menge an Menschen treffen dürfen, wird es mit Kindervertretern aller Schulen eine offizielle Übergabe an Dr. Dresen, den Zoodirektor geben.

 

Sponsorenlauf für den Zoo

Liebe Eltern,

nach der erschütternden Nachricht vom großen Brand im  Krefelder Zoo in der Silvesternacht  haben die Krefelder GrundschulleiterInnen eine gemeinsame Aktion  zur Unterstützung des Zoos angeregt. In den Schulen werden unterschiedliche Aktionen durchgeführt und vor den Osterferien soll dem Zoo das gesammelte Spendengeld übergeben werden. Einige unserer Kinder haben schon mit der UNESCO-AG Karten gestaltet und gegen Spenden auf dem Wochenmarkt abgegeben. Im Schulleitungszimmer steht eine große Keksdose und immer wieder kommt ein Kind und gibt von seinem Taschengeld oder bei Bekannten Gesammeltes hinein. Das ist großartig!

Mit allen Kindern wollen wir am

 

Donnerstag, 05. März  und am Freitag 06.März   ab 8:00 Uhr einen

Sponsorenlauf

zu Gunsten des Krefelder Zoos

auf der Bezirkssportanlage am Uerdinger Rundweg durchführen.

 

Im Mittelpunkt steht zum einen natürlich die gemeinsame Hilfe für den Zoo zum anderen das gemeinsame Ereignis mit Ihnen und Ihren Kindern und natürlich die Freude an der Bewegung.

 

So funktioniert der Sponsorenlauf:

Vor dem Lauf sucht sich jedes Kind seine Sponsoren, z.B. Eltern, Großeltern, Tanten, Onkel oder auch Freunde und Nachbarn, die pro Laufrunde des Kindes einen bestimmten Geldbetrag spenden möchten. Auf der Rückseite dieses Schreibens  werden die Sponsoren Ihres Kindes eingetragen.

Die Kinder gehen klassenweise während des Unterrichtsvormittags  von der Schule zum Sportplatz am Rundweg. Die Kinder laufen dort um die Fußballwiese und erhalten je Runde  (ca. 400 m) einen Stempel in ihren Laufpass. Die Kinder dürfen eine komplette Schulstunde ihre Runden  laufen, jedes so lange es kann, bevor die Klasse wieder zurück in die Schule geht. Mit dem Laufpass sammelt das Kind dann die versprochenen Sponsorengelder ein.

Der Zoo freut sich über jede Spende und alle Spenden kommen zu 100% dem Zoo zugute.

Die Sponsorengelder können in der Woche vom 09. bis 12. März in der Klasse abgegeben werden. Wir hoffen auf viele Sponsoren und natürlich Fans, die mitlaufen oder die Kinder beim Laufen am Rundweg kräftig anfeuern.

.

 

Corona-Virus

Liebe Eltern!

 

Viele Menschen sind in Sorge, was die Ausbreitung des Coronavirus auch für uns in Krefeld bedeuten kann.

 

Aktuell ist kein Fall in Krefeld bekannt.

 

Schulverwaltung und Gesundheitsamt  arbeiten eng zusammen, was etwaige Maßnahmen angeht und werden im Gefahrenfall alles Notwendige über die Schulleitungen in die Wege leiten.

 

Wir haben mit allen Klassen die Thematik Händehygiene und richtiges Verhalten beim Niesen besprochen. Alle Waschbecken sind mit Seife und Papierhandtüchern ausreichend ausgestattet.

Seien Sie versichert, dass die Gesundheit Ihrer Kinder bei der Stadt Krefeld an erster Stelle steht.

Bitte achten auch Sie auf Ihr Kind und lassen es in Ruhe zu Hause gesund werden, wenn es stark hustet und verschnupft ist.

 

Zur weiteren Information kann folgende Internetseite des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW sehr aufschlussreich sein:

 

https://www.mags.nrw/coronavirus    

Es grüßt Sie alle freundlich und wünscht stabile Gesundheit

 

G. Hötter

Kinderparlament - Klassensprecherversammlung

Die Klassensprecherversammlung konnte sich wieder im Bewegungsraum treffen und sich über die Erfolge der letzten Monaten informieren und freuen. Außerdem wurden Themen für die Weiterarbeit gesammelt und abgestimmt, was als Wichtigstes zuerst bearbeitet werden soll.

Die Klassensprecher hatten sich gewünscht, dass es neben der gelben und der roten Karte, die  Kinder bekommen, wenn sie gegen unsere Regeln verstoßen und/ oder etwas richtig Schlimmes gemacht haben, auch noch eine Karte geben soll, für Lob, für was Gutes. Denn, so sagen es die Klassensprecher, die allermeisten Kinder sind doch fast immer nett und machen auch schon mal besonders nette Sachen.

Diese Karte soll grün sein, die Lehrer sollen reinschreiben können, was gut war und  es soll ein Feld für Sticker oder Stempel geben. 
Tadaa! Die grüne Karte ist fertig!

Alle Ideen für die Weiterarbeit wurden gesammelt, geordnet und dann gab es eine "Abstimmung mit den Füßen". Am wichtigsten war den Kindern der Bereich: Schulhof, denn hier gibt es zur Zeit die meisten Probleme. Durch die Baustelle ist der Platz zum Spielen viel kleiner. Die Spielekammer fehlt und einige Spielgeräte sind nicht mehr zu nutzen. In den Klassen wird jetzt bis zum 13.03. bersten, was die Kinder für Ideen haben.

P.S. Die Rutsche ist wieder freigegeben. Die kaputte Stufe ist repariert. :-)

Unwetter am Montag: Kein Unterricht

Wegen des zu erwartenden Unwetters in der Nacht zum Montag

verfügt der Schulträger, dass kein Unterricht stattfinden wird.

Auch der OGT und die Betreuung 8-13 sind geschlossen.

Die Sicherheit der Kinder kann nicht gewährleistet werden.
Auch der erste Spieltag des Sparda- Cups wird nicht stattfinden.

Alle Klassenpflegschaften sind durch die Schulleitung informiert worden

und leiten diese Information nach Möglichkeit an die Eltern weiter.

Für Kinder, die dennoch in der Schule ankommen sollten,

wird eine Notgruppe (Unterrichtszeit/Betreuungszeit) eingerichtet werden.

Sollten Fragen auftreten, melden Sie sich bitte über die Schulmail- Adresse 103123@schule.nrw.de  

Unter www.krefeld.de erhalten Sie die aktuellen Informationen der Stadt. 

Nikolausmarkt 1.Dezember

Unser Stand auf dem Nikolausmarkt ist in diesem Jahr ganz besonders schön geworden. Viele helfende Hände von Kindern, Eltern und LehrerInnen waren hier am Werk. DANKE! Besonderer Dank geht an die Familien, die das Plätzchenbacken in diesem Jahr daheim übernommen haben, weil wegen unserer Baustelle kein Platz dafür war. 

Weltkindertag 20.September

Die ganze Paul-Gerhardt-Schule geht für den Klimaschutz auf die Straße

Hier sind einige der eindrucksvollen Plakate zu sehen, die die Kinder aller Klassenstufen gestaltet haben:

  • Eine Reihe von Entscheidungen trägt dazu bei, an den Zielen der UNESCO für nachhaltige Entwicklung weiter zu arbeiten:
    • Seit diesem Schuljahr gibt es keine Milch und Milchmischgetränke mehr an unserer Schule. Einstimmig hat die Schulkonferenz im Sommer beschlossen, dass wir unter anderem wegen des hohen Plastikaufkommens durch Trinkhalme und Deckel den Liefervertrag kündigen wollen.
    • Wir nehmen weiterhin am europäischen Schulobstprogramm teil. Der Heilmannshof beliefert uns zwei Mal in der Woche mit Obst und Gemüse in Bioqualität und zum allergrößten Teil aus regionalem Anbau.
    • Die Schulkonferenz hat  beschlossen, dass wir uns an der Aktion Kleine Klimaschützer unterwegs/ Kindermeilen-Kampagne 2019 beteiligen. Die Kinder werden an die Gedanken nachhaltigeren Verhaltens herangeführt. Es wird um die Förderung von umweltfreundlichen Fortbewegungsmitteln (zu Fuß, Fahrrad, Roller, Bus), um Ernährung mit regionalen Lebensmitteln, um Müllvermeidung und um Wissensvermittlung bezüglich der Zusammenhänge mit dem Klima gehen. Unsere gesammelten Meilen werden in Chile der Weltklimakonferenz  überreicht.
    • In diesem Zusammenhang ist uns an der UNESCO-Projekt-Schule wichtig, mit unseren Kindern und für unsere Kinder „Farbe zu bekennen“: Bei der Aktion Mit Fridays for Future auf die Straße  am Weltkindertag am 20.09.2019  werden wir nicht streiken, nicht an  der  Riesendemo am Hauptbahnhof teilnehmen, aber wir werden als Schule durch Uerdingen gehen und auf Plakaten zeigen, was den Kindern wichtig ist für die Zukunft, was wir hier in Uerdingen schon auf den Weg gebracht haben, was wir noch tun können  und was Kinder sich von Erwachsenen  wünschen. Wer ab 10.15 Uhr am 20.09.2019 die Paul-Gerhardt-Schule begleiten möchte, kann das gerne tun. Eltern, Kinder und LehrerInnen können gemeinsam ein Zeichen setzen.

Lesung für den Erhalt der Bücherei

Kinder aus den Klassen 3a und 3b haben am Montag 12.09. im Rahmen der Montagslesungen mit ihrer Lehrerin Frau Ortmann aus Rafik Schami, der Schnabelsteher vorgelesen. Hier ist der versprochene Text von Joline:

 

Samstag 28. September 2019

von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr

 

Informationsabend

24.09.2019

19.00 Uhr im Hauptgebäude

Joseph-Görres-Straße 20

47829 Krefeld

02151 481977

103123@schule.nrw.de

Jetzt geht es los!

Der Unterricht startet wieder am 28. August um 8.15 Uhr - 11.45 Uhr.

 

Der Erste Schultag für die Schulneulinge ist am Donnerstag, 29. August.

In der St. Peter Kirche am Marktplatz findet um 10.00 Uhr der ökumenische Einschulungsgottesdienst statt. Danach geht es  zur Paul-Gerhardt-Schule zum allerersten Unterricht. :-)

 

 

Im September/Oktober stehen folgende Termine an:

20.09. Weltkindertag und Aktion gesundes Frühstück der Rheinpiraten 

24.09. 19.00 Uhr Informationsabend für die Eltern der Schulneulinge 2020/21

28.09. 10.00 bis 12.00 Uhr Tag der offenen Tür

ab 30.09. Terminvereinbarung für die Schulanmeldung

07.10. bis 11.10. Schulanmeldung 2020/21

08.10. Anmeldungen auch ohne Terminvereinbarung 15.00 bis 19.00 Uhr

 

 

Aktuell im Juni/Juli

Hitzefrei

Die Klassenräume sind nach dem Wochenende noch sehr heiß: Nach dem Durchlüften noch 28°C, sodass heute, 1.Juli 2019 auch Hitzefrei ist. 

Bitte denken Sie daran, dass morgen, 2. Juli kein Unterricht stattfindet, da Lehrerfortbildung außer Haus ist.

Unser Sportfest findet am 28.06 auf der Bezirkssportanlage am Rundweg statt.

In Anbetracht der Temperaturen gehen wir sofort um 8.10 Uhr von der Schule aus los, dann sind wir auf jeden Fall vor der Mittagshitze fertig. Bitte geben Sie Ihren Kindern viel zu Trinken mit!

Nach Absprache mit den KlassenlehrerInnen können Sie Ihre Kinder an der Anlage abholen. Die LehrerInnen begleiten die Kinder zurück zur Schule und entlassen sie um 11.45 Uhr nach Hause oder in die Betreuung.

Sie sind endlich da:

unsere iPads

Frau Preuß-Hermes, Herr Ross und Frau Hötter durften als Erste in den Koffer gucken und die iPads auspacken.

Nun geht es ans App- Aussuchen und Üben.

Hoffentlich funktioniert auch bald das w-lan überall in der Schule!

Hitzefrei

Sollte das fast hochsommerliche Wetter anhalten, heizen sich unsere Schulgebäude so auf, dass auch schon früh am Morgen die Kinder fast vor Hitze "zerfließen" und nicht mehr richtig lernen können. Ich ordne dann Hitzefrei an und die Kinder kommen nach der 4. Stunde nach Hause. Die Rheinpiraten und die Maulwurfpiraten werden  vertragsgemäß in der Schule betreut.

Gabi Hötter

Schulleiterin

Alle Kinder, für die die Aufnahmeanträge für den Offenen Ganztag fristgerecht  bis zum 29.03.2019 eingereicht worden sind, können aufgenommen werden.  Die Verträge sind verschickt und der Elternabend fand am 4.Juni statt.

 

Zu Beginn des neuen Schuljahres werden wir möglicherweise noch ein Verfahren anbieten, bei dem die Aufnahme in den Ganztag ab 1.10.2019 erfolgen kann. Hier gilt der 09.09.2019 als spätester Abgabetermin für den Aufnahmeantrag.

Dienstag, 11.06. 2019 ist unterrichtsfrei: Pfingstferien :-)

___________________________________________________________________

 

Vom 17.06. bis zum 19.06. ist die Klasse 2b auf Klassenfahrt zum Kirschkamperhof

___________________________________________________________________

Am 24. Juni findet der Schnuppertag der Schulneulinge statt. Die Klassenlehrerinnen der neuen 1. Klassen freuen sich schon, um 10.30 Uhr Kinder und Eltern  zu begrüßen. Die Kinder lernen ihre Gruppe kennen und schauen sich ihren Klassenraum an. Bestimmt merken sie schon ein bisschen, wie das Lernen in der Schule geht.

In der Zwischenzeit erhalten die Eltern  alle wesentlichen informationen zum Schulstart von Frau Hötter, der Schulleiterin.

Die Kinder der Klassen 4a/4b haben bis 9.45 Uhr Unterricht. Alle Kinder der Rheinpiraten und der Maulwurfpiraten werden betreut.

___________________________________________________________________

 

Kontakt:

Paul-Gerhardt-Schule
Joseph-Görres-Straße 20
47829 Krefeld

 

Tel.: 0 2151 481977
Fax: 0 2151 42598

 

Hier unser Kontaktformular

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Paul-Gerhardt-Schule